[Darstellung Größer 2 wählen.] [zum Inhalt (Taste Alt+8).] [zur Auswahl (Taste Alt+7).] (Taste Alt+6).

SPD Ortsverein Baumholder - Westrich.

Topartikel Allgemein; Ortsverein und Fraktion vor Ort :

 

Der SPD Ortsverein Baumholder Westrich besichtigte gemeinsam mit der SPD-Kreistagsfraktion das Abfallwirtschaftszentrum - AWZ - Reibertsbach.

Herr Suska und Herr Rech vom AWB erläuterten den Anwesenden die derzeitige Nutzung wie auch künftige Planungen für das Gelände der ehemaligen Kreismülldeponie. Der angeschlossene Wertstoffhof sowie auch die Rohstoffkreisläufe wurden eingehend erläutert.

Anschließend wurden die Anwesenden von Herrn Henn, Fa. Strumm über die beiden Brände im Sommer umfassend informiert. Die betroffene Liegenschaft wurde von einer erhöhten Position in Augenschein genommen. Hier konnte das Ausmaß der Brände gut erfasst werden.

Désirée Rausch sprach im Namen des Ortsvereins, wie auch der SPD-Kreistagsfraktion den beiden Wehrleiter Marco Braun und Thomas Spallek sowie Herr Fuhr, Kreisfeuerwehrinspektor Dank für Ihre Bemühungen während des Einsatzes aus. „Man kann allen ehrenamtlichen Feuerwehrfrauen und -männer nicht genug für ihr Engagement danken“ 

Veröffentlicht am 16.09.2019

Der SPD Ortsverein Baumholder und auch die SPD-Kreistagsfraktion freuen sich darüber, dass auch in diesem Jahr die ADAC Rallye Deutschland mit einem Weltmeisterschaftslauf unter anderem auf dem Truppenübungsplatz in Baumholder gastiert. Die über die Landesgrenzen hinaus bekannte und sehr beliebte Rallyeveranstaltung ist schon seit Jahren ein wahrer Zuschauermagnet, der auch viele internationale Gäste in unsere Region führt. Auch die hiesige Wirtschaft, insbesondere der Einzelhandel und die Gastronomie profitieren in enormen Maße von der Deutschland-Rallye. Es handelt sich um eine für unsere Region herausragende und wichtige Sportveranstaltung, die nach Auffassung der SPD laut dem Vorsitzenden der Kreistagsfraktion, MdL Hans-Jürgen Noss, und dem Vorsitzenden des SPD-Ortsvereins Baumholder, Andreas Pees, auch in keinster Weise mit dem Nationalpark im Widerspruch steht. Die von Eva Milisenda geäußerte Auffassung ist laut Noss und Pees deren Privatmeinung und nicht die der SPD-Kreistagsfraktion oder des Ortsvereins Baumholder. Schließlich ist auch festzustellen, dass der Truppenübungsplatz und damit die Örtlichkeiten, auf denen die Wertungsprüfungen stattfinden, überhaupt nicht im Nationalpark gelegen sind und auch insofern kein Widerspruch zum Nationalpark besteht. Die Sozialdemokraten halten es für verfehlt, die Klimadebatte im Zusammenhang mit einer dahingehenden Sportveranstaltung zu führen. Wir hoffen darauf, dass die ADAC Rallye Deutschland auch in den künftigen Jahren wieder Teile ihrer Wertungsprüfungen auf der Panzerplatte in Baumholder veranstalten wird. Projekte wie der Ausbau von Radwegen oder der Bike-Park auf dem Idarkopf stehen hierzu nicht in Konkurrenz, sondern müssen daneben verfolgt und realisiert werden.

Veröffentlicht am 23.08.2019

In der gestrigen konstituierenden Sitzung des Verbandsgemeinderats wurde Viktor Teichner als 1. Beigeordneter verabschiedet.

Auch wir bedanken uns für sein jahrzehntelanges Engagement als Beigeordneter, Ortsbürgermeister und Ratsmitglied.

Danke Viktor!

Veröffentlicht am 23.08.2019

Der Baumholderer Stadtrat hat Christian Flohr zum 1. Beigeordneten wiedergewählt. Christian Flohr erhielt 19 der 19 abgegebenen Stimmen. Herzlichen Glückwunsch, Christian Flohr und weiterhin eine glückliche Hand für unsere schöne Stadt.

Veröffentlicht am 17.08.2019

Allgemein; Danke :